Frauenyoga im Mai

In diesen vier Wochen lernst du deinen Zyklus besser kennen und lernst die Kraft, die in ihm steckt, für dich zu nutzen. Gleichzeitig ist es auch ein Praktizieren nach den äußeren Jahreszeiten. Egal ob du also deine Menstruation hast oder nicht, kannst du dich mit der inneren und äußeren Zykluskraft vertraut machen und sie bewusst für dich erleben.

Da wir zyklische Wesen sind und die inneren und äußeren Zykluskräfte uns stark beeinflussen, lerne sie zu lieben, mit ihnen zu leben und sie für dich zu nutzen.

 

Dich erwarten 4 Yogaeinheiten, angepasst an die Phase deines eigenen Zyklus,

so kannst du ganz nach deinem eigenen Zyklus Yoga praktizieren. 

Die 4 Yogaeinheiten sind eingeteilt in: 

Frühling (Folikelphase), Sommer (Ovulation), Herbst (luteale Phase), Winter (Menstruation)

 

Praktizieren wir Yoga nach der Zyklusphase, stärken wir die Verbindung zu unserem Körper und der Zyklus harmonisiert sich mehr und mehr. Wir kommen ganz in unserer Kraft und Mitte. 

 ~

Für mich hat die Zyklusachtsamkeit neue Tore geöffnet. Ich kann meine Kraft bewusster einsetzen und fühle mich nicht mehr so schnell ausgebrannt. Auch sehe ich mich nicht mehr als Opfer meiner Menstruation, ich zelebriere mittlerweile meine Menstruation und genieße alle Phasen des Zyklus. 

Ich liebe es einfach Frau zu sein!

~

Verbinde dich selbst mit deiner Urkraft, deiner Zykluspower und praktiziere nach deinem eigenen Zyklus Yoga. 

Das "normale" Yoga ist sehr maskulin geprägt. Alle bekannten Yoga Stile wurden von Männern entwickelt. Die feminine Seite und Sichtweise fehlt, der Zyklus ist außen vor, genau wie in unserer heutigen Zeit. Das möchte ich gerne mit meinem Team aus liebevollen Frauen und Yoginis ändern. Wir wollen dir zeigen, wie schön und kraftvoll es ist, nach dem eigenen Zyklus zu praktizieren und sich vom eigenen Zyklus im Leben leiten zu lassen.

~

Lerne die tollen Powerfrauen an meiner Seite kennen:

Moni

 

"Lass das Leben auf dich regnen." Moni

 

Moni ist frisch gebackene Mama, lebt in einer alten Mühle und liebt Yoga genau so wie ich. Wir haben uns 2019 in Potsdam in der Pranayama Weiterbildung kennen gelernt und sind seit dem Insta-Yoga-Homies. 

Moni leitet Anusara inspirierte Yoga Klassen, Yin Yoga, Yoga für den Rücken und Pränatale Yoga Klassen. 

 

Mehr zu Moni findest du unter yogamonie.de und auf Instagram @yogamonie_  

Laura

 

 

"Stay wild moon child." Laura

 

Laura lebt in Portugal und wenn sie nicht Yoga praktiziert und unterrichtet, findest du sie auf ihrem Surfbrett. 

An der schönen Ostsee haben Laura und ich uns 2019 kennengelernt und sind seit dem ebenfalls Insta-Yoga-Homies. 

Laura leitet Anusara and surf inspired Yoga sowie Yoga Retreats in Portugal.

Ihre wunderbare Art erlebst du auf ihrem Instagram Kanal unter:  @yogasurfgirl

Sarah

 "I am a woman. What's your superpower?"         Sarah

 

Sarah und ich haben uns über eine Yoga Freundin kennengelernt und schnell festgestellt, dass wir so viel gemeinsam haben. Ich glaube vor allem die Liebe zur Natur und natürlich Yoga. 

Sarah leitet Hatha Vinyasa Yoga, Yin Yoga und Pre- und Postnatales Yoga. Außerdem bietet sie Personal Training, Stressbewältigung und Entspannung sowie Waldbaden an.

Mehr zu Sarah findest du unter mytime.coach und auf Instagram @sarahheimann_yogaandnature 

Wir vier wollen dich durch deinen eigenen Zyklus und hin zu deiner Zykluskraft leiten.

Wir starten im Mai!

Melde dich jetzt an und sicher dir den Frühbucherrabatt bis zum 30.04.!

Buche vier Wochen Frauenyoga für dich!

Frauenyoga

 

Freue dich auf 90 min. Zykluserfahrung mit Austausch unter Frauen. Praktiziere Yoga für vier Wochen lang nach deinem eigenen Zyklus. 

Jede Woche wanderst du durch eine neue Zyklusphase, in der du dich gerade befindest und lernst so mithilfe von Yoga deine Kraft in jeder Phase anders einzuteilen und für dich zu nutzen.

Notiere dir folgende 4 Termine: 

 

Montag, den

10.5., 17.5., 24.5., 31.5.

19:00-20:30 Uhr

 

59,00 €