Wir atmen tagtäglich ein und aus. Was ist also das Besondere an Breathwork?

Meine erste Breathwork-Session war für mich eine ganz wunderbare Erfahrung.

Wir atmeten im Liegen, nach einem bestimmten Muster und zur Musik. Diese Atemreise dauerte 30 Minuten - es wurde eine wunderbare Reise zu mir selbst. Mein Körper begann überall ganz sanft zu kribbeln, er war auf einmal nicht mehr schwer, sondern ganz leicht. Das Gedankenkarussell in meinem Kopf kam endlich zum Stillstand und auch die Zeit schien still zu stehen. Meine Körpergrenzen lösten sich auf und ich war eins mit allem. So viel Glückseligkeit strömte durch meinen ganzen Körper und ich habe mich in meinem Körper und auf der Welt noch nie so zu Hause gefühlt wie in diesem Moment. Als ich die Augen öffnete, nahm ich alle Farben um mich herum intensiver wahr, als würde ich zum ersten Mal richtig sehen. 

Diese wunderbare Erfahrung möchte ich gerne mit allen Menschen teilen. Ich bin überzeugt, dass wir alleine durch das bewusste Atmen, die Welt ein wenig verbessern können. Also lasst uns gemeinsam atmen!

 

Breathwork ist für mich eine perfekte Ergänzung zum Yoga, es geht tiefer und berührt direkt das Herz und die Seele. Jeder ist in der Lage zu atmen, egal wie beweglich wir sind und das Tolle ist, man muss kein teures Equipment kaufen. 

Diese Atempraxis, die Körper, Geist und Seele öffnet und in Einklang bringt, kann Heilung schenken.

Heilungsprozesse können somit auf körperlicher und seelischer Ebene positiv beeinflusst werden. Außerdem entgiften wir über die Atmung und das Nervensystem wird positiv beeinflusst, der Körper kann herunterfahren und entspannen. Alte Glaubens- und Verhaltensmuster können losgelassen und neue implementiert werden.

Für mich ist Breathwork ein wahres Geschenk, dass ich gerne mit Euch teilen möchte. 

Lasst uns gemeinsam atmen - online von zu Hause aus, so kann jeder dabei sein. Die Termine finden zum Vollmond und Neumond statt und werden durch wunderbare Rituale begleitet. Gönnt Euch Zeit zum Innehalten, Durchatmen und Loslassen.

Breathwork

  • schenkt Entspannung
  • schenkt Ausgeglichenheit
  • schenkt Frieden
  • schenkt Verbundenheit
  • kann innere Blockaden lösen
  • kann heilend wirken und den Selbstheilungsprozess unterstützen
  • kann Verspannungen und Anspannungen lösen
  • stärkt Deine Wahrnehmungsfähigkeit
  • stärkt Deine Achtsamkeit
  • stärkt Dein Bewusstsein
  • stärkt die Resilienz
  • unterstützt die Entgiftung
  • energetisiert den Körper
  • verbindet Dich mit deinem Sein
  • verbessert die Atmung

Online Termine

Oktober + November + Dezember

Breathwork zum Neumond und Vollmond

 

31.10.2020 (Fr.) Vollmond 20:30-21:30 Uhr

15.11.2020 (So.) Neumond 16:30-17:30 Uhr

30.11.2020 (Mo.) Vollmond 20:30-21:30 Uhr

14.12.2020 (Mo.) Neumond 20:30-21:30 Uhr

30.12.2020 (Mi.) Vollmond 20:30-21:30 Uhr

13.01.2021 (Mi.) Neumond 20:30-21:30 Uhr

28.01.2021 (Do.) Vollmond 20:30-21:30 Uhr

11.02.2021 (Do.) Neumond 20:30-21:30 Uhr

27.02.2021 (Sa.) Vollmond 16:30-17:30 Uhr

Du brauchst:

  • einen ruhigen Platz für Dich
  • Internet und Laptop
  • eine Decke und dicke Socken
  • eine Tasse Tee oder ein Glas Wasser
  • eine Kerze
  • ein Heft/Blatt und einen Stift/Buntstifte zum Aufschreiben/Aufmalen Deiner Gedanken, Erfahrungen und Erkenntnisse

Preis:

Da ich mich noch in meiner Breathwork-Ausbildung befinde, ist die Breathwork-Session auf Spendenbasis.

Eine Spende kann via Paypal an mich überwiesen werden: paypal.me/NadjaDonner (nadja_donner@hotmail.com; Bitte als Freund/in überweisen, vielen Dank!) 

Anmeldung:

Möchtest Du bei der nächsten Breathwork-Session dabei sein, dann schreibe mir eine Mail. Ich nehme Dich gerne in meinen Verteiler auf, sodass Du kurz vor der Session den Link zugeschickt bekommst. Die Session findet online über Zoom statt. 

Über den Link und den Zugangscode bekommst du Zugang zu einem virtuellen Raum.

Ich freue mich auf Dich!

1 zu 1 Training?

Gerne atme ich auch mit Dir zu zweit, zu einem Thema, dass dich beschäftigt. Auch dies ist online aber auch vor Ort in Dollenchen möglich. 

Hier geht es zum FEEDBACK BOGEN für Teilnehmer/innen, die bereits mit mir geatmet haben. Danke für die Unterstützung!